Aktuelles

15. April 2008

Kraftwerk im Keller

Geschäftsführer Johannes van Bergen ist von den Vorteilen überzeugt. "Die Kraft-Wärme-Kopplung hat in Deutschland ein ungeahntes Potenzial", sagt er. "Wir gehen davon aus, dass etwa 55 Prozent des gesamten Stromes in der Bundesrepublik im Wege der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt werden könnte." Dies bedeute eine Minderung des CO2-Ausstosses um 50 bis 60 Prozent. Und etwa 40 Prozent der jetzt verbrauchten Energie könnten eingespart werden. Das Kraftwerk im Keller hat entsprechend noch ein riesiges Potential.

15. April 2008

Energie Schweiz

Für den Bundesrat sind der Einsatz von Gaskombikraftwerken oder Wärmekraftkopplungen mögliche Massnahmen zur Vermeidung eines künftigen Stromengpasses.

15. April 2008

IWK Seuzach

Das neue BHKW- und Motoren Kompetenzzentrum in Seuzach nimmt Gestalt an. Die Fertigstellung des Neubaus ist für Ende Juni 2008 geplant.

15. Februar 2008

IWK AG an der Tier und Technik

Besuchen Sie uns vom 21.-24. Februar 2008 an der Ausstellung Tier&Technik in St. Gallen. Sie finden uns auf dem Olmagelände in der Halle 10.

15. Februar 2008

Landwirt als Energiewirt mit Elektrizität aus dem BHKW

Die Erzeugung von Elektrizität aus Biomasse ist die derzeit effizienteste und kostengünstigste Technologie mit dem grössten Zuwachspotential im Wettbewerb mit den übrigen erneuerbaren Energieträgern. Dem Landwirt ergibt sich hier die Möglichkeit, sich als Energiewirt in einem Zukunftsmarkt zu betätigen. Mit Biogas betriebene Blockheizkraftwerke (BHKW) sind dem Pionieralter entwachsen und gehören heute zum Alltag mit aussichtsreichem Zukunftspotential.

15. Dezember 2007

Genesys-News 07/12

Starker Partner im Bereich Service & Unterhalt von Blockheizkraftwerken.

Un partenaire fort dans le domaine du service de couplages chaleur-force.

15. November 2007

Biogas-Studienfahrt

Am Freitag 23.11.2007 führt die IWK eine Studienfahrt zu drei Biogasanlagen durch.

Ältere Beiträge

Archiv