Aktuelles

27. November 2008

Neuer Schub für die Wärme Kraft Kopplung in der Schweiz

Quelle: Infrastrukturelles Facility Management 04/08
Die IWK Integrierte Wärme und Kraft AG hat im Industriequartier Asp in Oberohringen-Seuzach ein neues Kompetenzcenter für Wärme-Kraft- Kopplung und Motoren eröffnet.
Angeboten wird ein umfassendes Leistungspaket von der Bedarfsanalyse über den Bau der Energieanlagen bis hin zur Schulung des Betriebspersonals.

14. November 2008

Welche Stromzukunft für Deutschland

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft (Deutschland)
In den letzten Jahren wurde in Deutschland mehr Strom produziert als verbraucht. Mit dem geplanten Atomausstieg könnte sich das Plus schnell in ein Minus verwandeln. Da in Deutschland noch zahlreich vorhandene und geplante Kohlekraftwerke immer umstrittener sind. Über die Energiezukunft Deutschlands wird zum Teil heftig gestritten.
Quelle: Newsletter des Bundesamts für Energie BFE, Ausgabe 6, November 2008.

13. November 2008

Verband Effiziente Energie Erzeugung - V3E

Ein neuer Verband für Wärme-Kraft-Kopplung wurde in der Schweiz gegründet.
Quelle: Pressemitteilung zur Gründungsversammlung "Verband Effizinete Energie Erzeugung - V3E", am 6. November 2008 in Kloten.

12. November 2008

Politischer Schub für Keller-Kraftwerke

Am 6. November 2008 wurde der "Verband Effiziente Energie Erzeugung - V3E" gegründet.
Quelle: NZZ am Sonntag, 9. November 2008http://www.iwk.ch/aktuelle-news

10. November 2008

Ökostrom in der Schweiz im Aufwind

Immer mehr Haushalte in der Schweiz entscheiden sich für Strom, der aus erneuerbaren Energien (Sonnen-, Wind-, Wasserkraft und Biomasse) stammt. Besonders gefragt sind Mix-Produkte bei den Konsumenten.
Quelle: Handelszeitung, Nr. 44, 29.10. - 04.11.2008

29. Oktober 2008

Kompetenz für WKK und BHKW

Die IWK Integrierte Wärme und Kraft AG hat in Oberohringen ihr neues Kompetenzcenter für Wärme-Kraft-Kopplung eröffnet. IWK beschäftigt sich mit WKK und BHKW Technik, welche mit Erdgas, Biogas, Klärgas sowie Pyrolysegas (Holz, Chemische Industrie etc.) betrieben werden kann.


Quelle. Der Landbote, 29. Oktober 2008

29. Oktober 2008

Eröffnungsfeier des neuen Motoren + BHKW Kompetenzcenters in Seuzach/Winterthur

Rund 180 Kunden, Lieferanten und Partner wurden von Daniel Dillier, Verwaltungsratspräsident der IWK, am Freitag 24.Oktober 2008 zur Eröffnung des neuen Motoren + BHKW Kompetenzcenters der Dillier-Unternehmensgruppe in Seuzach begrüsst. Im ersten Teil des Anlasses bestand in der Ausstellungshalle beim Apéro zwischen Ersatzteilen, Diesel- und Gasmotoren sowie kompletten BHKW Modulen Gelegenheit zum „Networken“, später wurden dann die Gäste zum Abendessen gebeten.

Zwischen den Gängen hielten Manfred Thumann, CEO NOK, und Ulf Berg, Verwaltungsratspräsident von Sulzer, je eine Tischrede. Thumann streifte aktuelle und künftige Themen der Stromwirtschaft wie die sich abzeichnende Stromversorgungslücke, den Ersatzbedarf der älteren Kernkraftwerke in der Schweiz, aber auch die aktuelle Diskussion um die Strompreiserhöhungen. Er unterstrich dabei, dass Blockheizkraftwerke und WKK-Anlagen , wie sie von der IWK geliefert würden, in vielfältiger Weise einen Beitrag zur Deckung der immer noch steigenden Stromnachfrage leisten werden, sei dies im Rahmen der neuen Energien oder auch in dem bestehende alte Ölkessel durch moderne gasbetriebene WKK-Anlagen mit Blockheizkraftwerken ersetzt würden. Ulf Berg, legte den Fokus seiner Ausführungen auf seine persönlichen Beziehungen zur Dillier-Gruppe und zur IWK, das Unternehmertum und die Innovation.

Am Tag der offenen Tür am Samstag 25. Oktober 2008 konnte sich zusätzlich das Fachpublikum ein Bild über die Infrastruktur und die Kompetenz der Firmen machen. Die vielen Rückmeldungen zur Eröffnungsfeier und zum Tag der offenen Tür waren durchgehend sehr positiv bis begeisternd.


mt_gallery:Eröffnungsfeier Winterthur

3. Oktober 2008

Erster Meilenstein beim Projekt Bio Power Ormalingen

Erster Meilenstein beim Projekt Bio Power Ormalingen
Anlieferung des 60 Tonnen wiegenden Betoncontainers für Biogas- BHKW

Die Montagearbeiten des Blockheizkraftwerkes von IWK wurden mit der Montage des Betoncontainers eingeleitet.
Transport und Versetzen des zweiteiligen Schallschutzcontainers verliefen einwandfrei. Der Betoncontainer, welcher von IWK als Gesamtlösung erbracht wird, ermöglicht den Einsatz eines BHKW im lärmempfindlichen Umfeld der Biogasanlage in Ormalingen.
In den kommenden Wochen erfolgt der Einbau der Anlagentechnik und des Jenbacher Gasmotores.


1. Oktober 2008

Tag der offenen Tür und Ausstellung

Besuchen Sie uns doch in unserem neuen Motoren + BHKW Kompetenzcenter
am Tag der offenen Tür!

Samstag, 25. Oktober 2008, 09.00 bis 16.00 Uhr

an der Aspstrasse 11 in 8472 Oberohringen/Seuzach

 

Notfall-Nummer
+41 52 320 00 02

Zentrale
+41 52 320 00 00

 

Ältere Beiträge

Archiv