Inbetriebnahme weiteres Holzgas-Kraftwerk

Kürzlich wurde in der Westschweiz ein weiteres Holzgas-Kraftwerk in Betrieb genommen. Es ist bereits das zweite seiner Art. Das Holzgas wird von einem Jenbacher BHKW in Strom und Wärme umgewandelt, und dies CO2 neutral! Wie bereits in einer früheren News publiziert, entsteht Wasserstoff aus der Gewinnung von Holzgas , welcher das treibende Element für den Gasmotor ist. Das effiziente Jenbacher Gasmotor Typ 416 hat eine  elektrische Leistung von 770 kW mit einem elektrischen Wirkungsgrad von nahezu 39%.  Eine gute Koordination bei der Inbetriebnahme ist sehr wichtig, damit am Tag „X“ das gesamte Kraftwerk hochgefahren werden kann. Die Vorort-Spezialisten stellen die Einhaltung des Terminplanes sicher. Die beteiligten Unternehmen waren mit dem Resultat zufrieden. 

   

  

Quelle: IWK