Minimale Stillstandszeit bei Longblocktausch

Ende 2018 hat IWK einen 625 kWel Longblocktausch bei einer Biogasanlage in der Westschweiz durchgeführt. Hierbei handelte es sich um einen Vorgang, der eine gute Koordination zwischen den Projekt- und Serviceteams von IWK, aber auch mit dem Kunden und unseren Logistikpartnern erforderte. Die Demontage des alten Motors mit gut 60 000 Bh, die Montage des neuen Motors und die Überholung des Generators, sowie die Inbetriebnahme konnten in weniger als 5 Tagen abgeschlossen werden Dadurch konnte für den Kunden eine minimale Stillstandszeit sichergestellt werden. Im Sommer 2019 folgt nun noch der Einbau der Biogasaufbereitung und der Abgasbehandlung mittels SCR-Katalysator zur Verbesserung der Emissionen.

Quelle: intern