V3E und WKK-Fachverband fusionieren zu POWERLOOP

POWERLOOP: Neue Plattform für eine pragmatische und effiziente Energiewende 

Buchs, 29.11.2018: Anlässlich einer ausserordentlichen Generalversammlung schlossen sich der V3E Verband Effiziente Energie Erzeugung und der WKK-Fachverband heute zu POWERLOOP Schweizerischer Fachverband zusammen. Ziel dieser neuen Plattform ist die sichere und intelligente Energieversorgung der Schweiz, wie sie in der Energiestrategie 2050 beschlossen wurde. Gas, Strom und Wärme können für eine eigenständige und nachhaltige Versorgung der Schweiz sorgen, wenn sie in effizienten Kreisläufen verbunden werden. Wie der Verbandsname sagt: in einem LOOP. POWERLOOP fördert die Verbreitung der entsprechenden Technologien. „WKK und Power-to-Gas* sind wichtig und zunehmend dringend, um den Wegfall von Kernenergie in den nächsten Jahrzehnten klimaverträglich, wirtschaftlich und versorgungstechnisch zu kompensieren“, so Hans-Kaspar Scherrer, Vorstandsmitglied von POWERLOOP und CEO Eniwa AG.

Medienmitteilung herunterladen

Quelle: V3E/WKK-Fachverband