«Dezentral» in Aufbruchstimmung

Die Schweiz diskutiert heute intensiv über die Situation rund um die Energieversorgung. Es gilt, die drohende zukünftige Strom-Versorgungslücke zu schliessen. Die Wärmeversorgung stützt sich derzeit noch massiv auf Erdöl und Erdgas ab, dies trotz dringenden Warnungen wegen der vorhersehbaren Verknappung und Erschöpfung der Weltvorräte. Die drohende Klimaveränderung steht zuoberst auf der Traktandenliste der internationalen Politik und Wirtschaft. Die Dezentrale Energie Bereitstellung mittels BHKW ist ebenfalls eine stark disskutierte Alternative.



Downloads:

 

Notfall-Nummer
+41 52 320 00 02

Zentrale
+41 52 320 00 00