Biogas aus Oensingen

Quellen: Intern

Voraussichtlich im Frühjahr 2009 können in der neuen Kompogasanlage in Oensingen jährlich 16'000 Tonnen organische Abfälle verarbeitet werden. Dabei entsteht wertvolles Biogas, welches zu CO2-neutralem Ökostrom verwertet wird. Mit einen Gasmotor der Marke GEJenbacher, welcher das Gas verstromt, können rund 800 Haushalte mit elektrischer Energie versorgt werden.

Downloads:

 

Notfall-Nummer
+41 52 320 00 02

Zentrale
+41 52 320 00 00