Ökostrom aus Gasmotoren

In der Gäranlage Chrüzlen wird jährlich aus über 10 000 Tonnen Biomasseabfällen Methangas gewonnen und damit eine vergleichbare Strommenge für über 850 Haushalte erzeugt. Statt Biomasse in einer Verbrennungsanlage zu zerstören, wird der natürliche Kreislauf dank Vergärung mit Gasnutzung und Stromerzeugung sowie dem Ausbringen der vergärten Masse und Rotte in der Landwirtschaft ökologisch geschlossen. Quelle: HK-Gebäudetechnik, Ausgabe 06-08

Downloads:

 

Notfall-Nummer
+41 52 320 00 02

Zentrale
+41 52 320 00 00