Grüner Asphalt?

ORF zeigt in einer sehr spannenden TV-Dokumentation «Visionäres Energie-Management». Unter anderem sehen Sie in diesem Beitrag wie aus Holz hochwertiger Strom und Wärme sowie aus Biokohle «grüner Asphalt» entsteht. Damit hat man die Möglichkeit in den Straßen CO2 zu verbauen.

Zur TV-Dokumentation

Aus regionalem Restholz wird mit der Holzvergasungstechnologie der österreichischen Firma SYNCRAFT® Strom, Wärme und Biokohle erzeugt. Das Herzstück dieser hocheffizienten Kraftwerkseinheit bildet die selbst entwickelte Schwebefestbett-Technologie. Während bei klassischen Festbettreaktoren die Schwerkraft als auch die Gasströmung nach unten wirken und somit eine zunehmende Verdichtung des Reaktorinhalts verursachen, wirken beim Schwebefestbettreaktor diese beiden Kräfte entgegengesetzt. Diese Holz-Kraftwerkstechnologie mit Wärme-Kraft-Kopplung (WKK) zeigt eindrücklich auf, was heute möglich wäre  – lokale, flexible, hocheffiziente und CO2-negative Energiegewinnung mit einer hohen Wertschöpfung. Die IWK ist der Schweizer Vertreter von SYNCRAFT®.

Quelle: www.orf.at

 

Numero di emergenza
+41 52 320 00 02

Centrale
+41 52 320 00 00